Männertypen

Nie hätte ich gedacht, dass die ganze Sache so derart spannend werden könnte...

 

Zunächst stand ja für mich fest:; die Männer, die für Sex bezahlen, das können nur welche sein, die sonst keine abbekommen... oje... wie habe ich mich getäuscht... zum Glück... *lach

 

Ganz im Gegenteil... die meisten Männer sind in der gleichen Situation wie ich. Haben keine Beziehung - wollen oder können auch gar keine haben. Selbständige, Außendienstmitarbeiter, Beziehungsgeschädigte... *schmunzel.

 

Dann gibt es noch die Männer, die zwar eine Beziehung haben, aber etwas darin vermissen: Sex (natürlich) - aber nicht nur. Es gibt auch die, die einfach Zuneigung oder Zärtlichkeiten vermissen. Oder einfach jemanden brauchen, der auch mal zuhört. Die über ihre Probleme reden wollen mit jemandem Unbeteiligten.

 

Und dann gibt es noch die "Jäger". Männer, die einen sportlichen Wettkampf daraus machen, so viel wie möglich Kontakte zu knüpfen mit den Damen der käuflichen Liebe... - oftmals Narzisten, selbstverliebte Gockel, die mir selbstredend mein innerliches Schmunzeln nicht anmerken, sondern die von mir die volle Bestätigung für ihr Ego erhalten.

 

Aber es gibt auch die Frauenversteher, die Frauanflüsterer, die Frauenliebhaber. Das sind die Verwöhner... das sind die, die dafür sorgen, dass sich frau einfach fallen lassen kann, dass sie es sich gut gehen lassen kann. Egal ob beim Sex oder mit einer (Fuß-)massage. Diese Männer bringen ausser dem vereinbarten Honorar auch noch Blumen mit... oder Pralinen... oder Parfum... oder Champagner...  - und sie haben erkannt, dass sie den besten Sex haben, wenn sie dafür sorgen, dass es der Frau gut geht beim Liebesspiel...

 

Oh ja... ich hatte sie alle... - aber eines hatten sie letztlich alle gemein: sie ließen sich von mir um den kleinen Finger wickeln. Und... obwohl es ihnen durchaus bewusst war, dass ich dies mit ihnen tat... sie kamen wieder. Sie wollten mehr. Und immer wieder... Die meisten jedenfalls.

 

Und ich liebe sie alle. Ich liebe Männer... ich liebe die Lust... die Leidenschaft... den Kick des Verbotenen und ich liebe es, Männer glücklich zu machen. DAS ist meine Bestimmung.

 

 

25.11.13 22:31

Letzte Einträge: Mein zweites ICH, Moral oder Scheinmoral, Süße wilde Reiterin

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen